www.fritsch.de
 

WEITERE PARTIKELMESSGERÄTE

 
 

Partikelmessgerät ANALYSETTE 28 ImageSizer

 
 
Auf einen Blick
  • Trocken-Messung von Pulvern und Schüttgütern
  • extra weiter Messbereich 20 μm – 20 mm, individuell anpassbar
  • bis zu 4 telezentrische Objektive
  • praktisches Clean Design des Messraums
  • optimale Probenzuführung
Ideal für
  • ANALYSE DER PARTIKELFORM UND -GRÖSSE
  • PULVER UND SCHÜTTGÜTER
  • QUALITÄTSSICHERUNG
  • FORSCHUNG UND LABOR
  • SCHNELLE ALTERNATIVE ZUR SIEBANALYSE
  • ÜBERBLICK

    Die ANALYSETTE 28 ImageSizer ist das ideale Partikelmessgerät für alle Anwendungen, in denen genaue und reproduzierbare Messergebnisse zur Partikelform und -größe von trockenen, rieselfähigen Pulvern und Schüttgütern benötigt werden. Dabei liefert das optische Verfahren der dynamischen Bildanalyse Ergebnisse für einen extra weiten Messbereich von 20 µm - 20 mm, eine Vielzahl an Formparametern und bietet auch eine sehr einfache und günstige Alternative zum Sieben.
    Über die optische Analyse von Partikelform und Partikelgröße werden beschädigte Partikel, Verunreinigungen, Agglomerate oder Über- und Unterkorn genau und schnell erkannt und können in Einzelbildern betrachtet werden. Dabei liegt die Messdauer je nach Probenmenge unter 5 Minuten. Und das Ergebnis liegt sofort vor.
    Ihr Vorteil: Große Flexibilität für unterschiedliche Messaufgaben – zu einem perfekten Verhältnis von Preis und Leistung.

  • Typische Einsatzbereiche

    Ideal zur Analyse von: Düngemitteln, Feuerfestprodukten, Glas und Keramik, Karbonprodukten, Katalysatoren, Kunststoffen, Lebensmitteln, Metallen und Erzen, Pharmaprodukten, Ruß und Kohle, Salzen, Sand, Schleifmittel und Zementen sowohl zur schnellen, sicheren und unkomplizierten Qualitätskontrolle als auch in Forschung und Labor.
    Und eine schnelle Alternative zum Sieben: Wenn Sie viel und häufig sieben, ist die ANALYSETTE 28 ImageSizer die ideale, zeitsparende Alternative ganz ohne Wiegen, Siebturmaufbau und aufwendiges Reinigen. Und mit deutlich reduzierten Folgekosten, da Kalibrieren und Neukauf von Sieben entfallen. Zusätzlich erhalten Sie zur Partikelgrößenverteilung auch noch wertvolle Informationen zur Partikelform.

  • Automatische Messung mit AutoCheck

    Optimale Probenzuführung durch Zuteilrinne
    Zur Messung wird die Probe in den Trichter gegeben und über die automatisch gesteuerte Zuteilrinne, deren U-förmiger Querschnitt für eine gute Materialförderung sorgt, zum Fallschacht transportiert. Dort fällt die Probe durch die Messkammer zwischen Kamera und LED-Stroboskoplicht in einen einfach zu reinigenden Probenauffangbehälter. Die dabei kontinuierlich aufgenommenen Bilder bieten eine Vielzahl von Auswertemöglichkeiten. Und die Probe bleibt während des gesamten Analyseprozesses unversehrt und vollständig erhalten. Fragen Sie bei speziellen Proben nach unterschiedlichen Beschichtungen der Zuteilrinne.

    Optimale Partikelanzahl durch AutoCheck
    Die AutoCheck-Funktion ermittelt und steuert die Partikelkonzentration. Die ideale Zuteilgeschwindigkeit der Förderrinne kann probenspezifisch in der SOP eingestellt werden. Ihr Vorteil: immer die optimale Anzahl von Partikeln pro Bild für eine verlässlich aussagekräftige Auswertung.

    Schnelle, sichere und unkomplizierte Messung von Partikelform und -größe
    Einfach Probe einfüllen, Messung starten, Ergebnis ablesen. Mit kurzen Messzeiten unter 5 Minuten und sicherer Reproduzierbarkeit durch pixelgenaue Auswertung für immer gleiche Ergebnisse. Außerdem können Sie die Dauer der Messung variabel nach der gewünschten Anzahl der Bilder oder der Anzahl der gemessenen Partikel festlegen. Durch seine besondere Geometrie wird der Messraum automatisch so sauber gehalten, dass keine Luftspülung nötig ist. Und wenn sich doch einmal Verschmutzungen bilden, ist er schnell und einfach zu reinigen.

  • Starke Optik

    5 Megapixel für höchste Auflösung
    Das Herzstück der ANALYSETTE 28 ImageSizer ist eine der leistungsfähigsten Industriekameras. Ihre 5 Megapixel ermöglichen höchste Auflösung auch bei kleinsten Partikeln und decken einen großen Partikelbereich ab. Große und kleine Partikel können direkt in einem Bild erfasst, angezeigt, bearbeitet und gelöscht werden. Und eine direkte Ethernet-Verbindung zum Rechner sorgt für schnellste Datenübertragung zur Auswertung der Ergebnisse.

    Robust für alle Anwendungen
    Auch die telezentrischen Objektive sind für den industriellen Einsatz optimiert: Mit einem einfachen, robusten Design und hermetisch gegen Staub und Feuchtigkeit abgedichtet, sichern sie jederzeit eine präzise opto-mechanische Einstellung und eine hochwertige optische Leistung.

    Immer das passende Objektiv
    Für die ANALYSETTE 28 ImageSizer werden 4 telezentrische Objektive mit unterschiedlichen Messbereichen angeboten. Wählen ganz nach Ihrem Bedarf und bestellen Sie das passende Objektiv gemäß Ihrer Anwendung. Alle Objektive sind jederzeit nachrüstbar und einfach auszuwechseln.
    WÄHLEN SIE EIN OBJEKTIV

    Extra starke LED-Beleuchtung
    Für eine automatisch anpassbare Belichtungszeit, die als SOP gespeichert werden kann, und perfekte Messungen auch mit kleinerer Blende. Die Blitzfrequenz ist frei wählbar, kann so optimal an jede Probe angepasst werden und lässt sich einfach in den SOPs speichern.

    Weitere Infos zur Optik

  • Höchste Formgenauigkeit durch Telezentrik

    Durch bi-telezentrische Objektive garantiert die ANALYSETTE 28 ImageSizer absolut verzerrungsfreie Abbildungen jedes einzelnen Partikels immer im gleichen Abbildungsmaßstab – egal, wo es sich im Messvolumen befindet. Ihr Vorteil: eine höhere Vergrößerungskonstanz und eine gleichmäßigere CCD-Chip-Beleuchtung. Dabei sorgt die speziell ausgewählte Blende für größtmögliche Schärfentiefe, ohne die Auflösung durch die Beugungsgrenze zu beeinträchtigen.

  • FRITSCH Cloud - Einfachste Auswertung

    Die Auswertesoftware ISS zeigt jedes erfasste Partikel eindeutig als Datenpunkt in der sofort verfügbaren FRITSCH Cloud. Die für Sie wichtige Information zur Morphologie wird durch die Position des Datenpunktes in der Wolke angezeigt. Dabei wählen Sie völlig frei, welche Aussage Sie interessiert: z. B. die Rundheit in Abhängigkeit vom Minimalen Feret-Durchmesser, das Aspektverhältnis, aufgetragen über die Löchrigkeit, oder die Konvexität als Funktion des Partikelquerschnitts. Besonders praktisch: Lassen Sie sich mehrere Messungen gleichzeitig in einer Grafik anzeigen und erkennen Sie so sofort die Unterschiede zwischen den jeweiligen Proben. Eine direkte visuelle Auswertung: genial einfach, einzigartig flexibel.

    Auch die Ergebnisse Ihrer Analyse stehen wahlweise als Cloud, als Summenkurve, als Balkendiagramme und tabellarisch zur Verfügung. Oder definieren Sie ein Layout gemäß Ihrer Siebanalyse. Ausgedruckt wird die Darstellung so, wie Sie sie am Bildschirm einrichten - dank des frei konfigurierbaren Reportgenerators.

    WEITERE INFOS ZUR FRITSCH Cloud

  • LEISTUNGSMERKMALE
    • Trocken-Messung von Pulvern und Schüttgütern
    • reproduzierbare Messergebnisse zur Partikelform und -größe
    • extra weiter Messbereich 20 μm – 20 mm, individuell anpassbar
    • variable Messdauer - unter 5 Minuten
    • 5 Megapixel Hochleistungskamera mit bis zu 4 telezentrischen Objektiven
    • praktisches Clean Design des Messraums
    • optimale Probenzuführung durch Zuteilrinne
    • optimale Partikelanzahl durch AutoCheck
    • schnelles, einfaches Arbeiten durch SOP-Steuerung
    • leistungsfähige integrierte Bildanalysesoftware ISS
    • umfassende Bibliothek zur Morphologiebeschreibung
    • nützliche Tools zur optimalen Qualitätsüberwachung
    • praktischer Reportgenerator zur individuellen Darstellung der Ergebnisse
    • erfüllt die Anforderungen der ISO 13322-2 für dynamische Bildanalyse
  • Ausstattung

    Wir machen es Ihnen besonders einfach: Die ANALYSETTE 28 ImageSizer wird mit einem Computer* ausgeliefert, auf dem die ImageSizing-Software ISS zur Steuerung, Erfassung und perfekten Auswertung Ihrer Messergebnisse bereits komplett installiert ist. Einstecken, starten und los geht's!

    Wählen Sie je nach Messaufgabe das passende telezentrische Objektiv!
    Um die ANALYSETTE 28 ImageSizer zu nutzen, benötigen Sie mindestens ein telezentrisches Objektiv.
    WÄHLEN SIE EIN OBJEKTIV
     

    Drucker zum Ausdruck kompletter Messreports können bei Bedarf als Zubehör mitbestellt werden.
    Wartung und Rekalibrierung Ihrer Partikelmessgeräte auf Anfrage.

    *Ausnahme bei Lieferung in Staaten der GUS
  • Dynamische Bildanalyse statt Mikroskop

    Mit dem Prinzip der dynamischen Bildanalyse bieten die ANALYSETTE 28 ImageSizer die gleichen Vorzüge wie eine Mikroskopanalyse, erfassen jedoch durch den voll automatischen Prozess bis zu 30 Bilder pro Sekunde und damit eine wesentlich größere Anzahl von Partikeln.
    Weitere Infos zur dynamischen Bildanalyse

  • Anwendungen / Lösungen

    Partikelanalyse mit der Kamera

    Dynamische Bildanalyse ist die perfekte Methode, wenn man nicht nur die Partikelgröße des pulverförmigen Materials bestimmen möchte, sondern auch etwas über die Form erfahren möchte.

    MEHR ERFAHREN

Best.-Nr.
28.2000.00
Produktspezialist Partikelmessgeräte
Dr. Günther Crolly
FRITSCH GmbH - Mahlen und Messen
Industriestraße 8
55743 Idar-Oberstein
Fon +49 67 84 70 138
Mobil +49 151 14 27 27 14
Janine Allkofer
FRITSCH GmbH - Mahlen und Messen
Industriestraße 8
55743 Idar-Oberstein
Fon +49 67 84 70 0

Messprotokoll-Datenbank

JETZT TESTEN

Kostenlose Partikelanalyse

Senden Sie uns Ihre Probe und wir führen eine Partikelanalyse durch - Sie erhalten ein individuelles Analyseprotokoll.