Weitere Kugelmühlen

 
 

WEITERE PRODUKTGRUPPEN

 
 

Vibrations-Mikromühle

PULVERISETTE 0

Best.-Nr.
00.6020.00
Zubehör

Bitte beachten Sie: Zur FRITSCH Vibrations-Kugelmühle PULVERISETTE 0 benötigen Sie einen Mörser, der mit einer Mahlkugel bestückt werden muss. Der Mörser-Werkstoff muss immer härter sein als das zu mahlende Material. In der Regel werden Mörser und Mahlkugeln aus dem gleichen Werkstoff eingesetzt. Alle FRITSCH Mörser – egal aus welchem Material – sind in schlagfestes Aluminium gefasst welches den Mörser schützt.
Für die schnelle Versprödung weicher, leicht fettiger oder feuchter Materialien zum kryogenen Mahlen gibt es die FRITSCH Kryo-box.

Zum Mahlen und Sieben in einem Gerät kombinieren Sie die PULVERISETTE 0 mit der
Vibrations-Siebmaschine ANALYSETTE 3 SPARTAN

MÖRSER

Auswahlhilfe
 
  • Materialdaten für Mörser/Mahlkugeln

    Werkstoff Hauptbestandteil des Werkstoffs Dichte g/cm³ Abriebfestigkeit Einsatz für Mahlgut
    Achat SiO2 2,65 gut weiche bis mittelharte Proben
    Sinterkorund Al2O3(99,7 %) 3,8 bedingt gut mittelharte, faserige Proben
    Zirkonoxid ZrO2 5,7 sehr gut faserige, abrasive Proben
    rostfreier Stahl Fe – Cr - Ni 7,8 bedingt gut mittelharte, spröde Proben
    gehärteter Stahl Fe - Cr 7,9 gut harte, spröde Proben
    Hartmetall Wolframkarbid WC 14,95 sehr gut harte, abrasive Proben
  • Weitere Informationen

    Im Normalfall werden Mahlbecher und Kugeln aus gleichem Material eingesetzt. 

    Zum kryogenen Mahlen sollten Mörser und Mahlkugeln aus Stahl oder Wolframkarbid eingesetzt werden. Mahlgarnituren aus Achat und Sinterkorund sind nicht zum kryogenen Mahlen geeignet.

Wählen Sie 1 Mörser der in 6 verschiedenen Werkstoffen erhältlich ist um die Mahlung optimal an jede Probenart anpassen zu können. Zum kryogenen Mahlen verwenden Sie bitte Mörser und Mahlkugeln aus Stahl oder Wolframkarbid. Zur perfekten Anpassung des Probenmaterials an Mörser und Mahlkugeln finden Sie detaillierte Infos zu Materialdaten in der Auswahlhilfe.

WÄHLEN SIE DEN MÖRSER

MÖRSER

Achat - SiO2
Nr. 40.0150.05
Achat

Allgemeine Werkstoff-Spezifikation:
Werkstoff: Achat - SiO2
Abriebfestigkeit: gut
Einsatz für: weiche bis mittelharte Proben
Detail-Informationen zum Werkstoff finden Sie unter Richtanalysen


RICHTANALYSE
Allgemeine Spezifikation
WerkstoffAchat – SiO2
Chemische Zusammensetzung
ElementAnteil %
Siliziumoxid – SiO299,9
Aluminium – Al2O3< 0,02
Eisenoxid – Fe2O3< 0,02
Calciumoxid – CaO< 0,02
Magnesiumoxid – MgO< 0,02
Natriumoxid – Na2O< 0,02
Kaliumoxid – K2O< 0,02
Manganoxid – MnO< 0,02
Physikalische und mechanische Eigenschaften
Dichte2,65 g/cm³
Härte6,5 – 7 Mohs


Erläuterung der Härtegrade
Sinterkorund - Al2O3
Nr. 40.0140.06
Sinterkorund

Allgemeine Werkstoff-Spezifikation:
Werkstoff: Sinterkorund 1 - Al2O3
Abriebfestigkeit: bedingt gut
Einsatz für: mittelharte, faserige Proben
Detail-Informationen zum Werkstoff finden Sie unter Richtanalysen


RICHTANALYSE
Allgemeine Spezifikation
WerkstoffSinterkorund 1 – Al2O3
ISO/EN/DIN Code
Chemische Zusammensetzung
ElementAnteil %
Aluminiumoxid - Al2O399,651
Siliziumoxid - SiO20,257%
Calciumoxid – CaO0,081%
Sonstige0,011%
Physikalische und mechanische Eigenschaften
Dichte3,8 g/cm³
Härte15.000 N/mm² (Vickers)


Erläuterung der Härtegrade
Zirkonoxid - ZrO2
Nr. 40.0220.27
Zirkonoxid

Allgemeine Werkstoff-Spezifikation:
Werkstoff: Zirkonoxid ZrO2
Abriebfestigkeit: bedingt gut
Einsatz für: faserige, abrasive Proben
Detail-Informationen zum Werkstoff finden Sie unter Richtanalysen


RICHTANALYSE
Allgemeine Spezifikation
WerkstoffZirkonoxid – ZrO2
Chemische Zusammensetzung
ElementAnteil %
Zirkonoxid – ZrO2 94,2 - 95,2
Hafniumoxid – HfO2 1 - 2
Magnesiumoxid – MgO3,5
Siliziumdioxid – SiO20,1
Aluminiumoxid – Al2O30,1
Sonstiges0,1
Physikalische und mechanische Eigenschaften
Dichte5,7 g/cm³
Härte Vickers 1200 (HVA10)


Erläuterung der Härtegrade
gehärteter, rostfreier Stahl - Fe - Cr
Nr. 40.0120.09
Mörser aus gehärtetem, rostfreiem Stahl

Allgemeine Werkstoff-Spezifikation:
Werkstoff: gehärteter, rostfreier Stahl - Fe-Cr
Abriebfestigkeit: bedingt gut
Einsatz für: Spröde, sehr harte Proben, gut geeignet zum kryogenen Mahlen
Detail-Informationen zum Werkstoff finden Sie unter Richtanalysen


RICHTANALYSE
Allgemeine Spezifikation
Werkstoffgehärteter rostfreier Stahl– 1.4125
ISO/EN/DIN CodeX105CrMo17
Chemische Zusammensetzung
ElementAnteil %
Eisen – Fe81,4
Chrom – Cr17
Kohlenstoff – C1,1
Molybdän – Mo0,5
Physikalische und mechanische Eigenschaften
Dichte 7,7 kg/dm³
Härte~ 60 HRC


Hartmetall Wolframkarbid - WC
Nr. 40.0110.08
Hartmetall Wolframkarbid

Allgemeine Werkstoff-Spezifikation:
Werkstoff: Hartmetall Wolframkarbid - WC
Abriebfestigkeit: sehr gut
Einsatz für: harte, abrasive Proben, sehr gut zum kryogenen Mahlen geeignet
Detail-Informationen zum Werkstoff finden Sie unter Richtanalysen


RICHTANALYSE
Allgemeine Spezifikation
WerkstoffWolframkarbid – WC
ISO/EN/DIN Code
Chemische Zusammensetzung
ElementAnteil %
Wolframkarbid – WC93,8
Kobalt – Co 6,0
andere0,2
Physikalische und mechanische Eigenschaften
Dichte14,95 g/cm³
Härte92,1 HRA


Erläuterung der Härtegrade

MAHLKUGELN

Auswahlhilfe
 
  • Materialdaten für Mörser/Mahlkugeln

    Werkstoff Hauptbestandteil des Werkstoffs Dichte g/cm³ Abriebfestigkeit Einsatz für Mahlgut
    Achat SiO2 2,65 gut weiche bis mittelharte Proben
    Sinterkorund Al2O3(99,7 %) 3,8 bedingt gut mittelharte, faserige Proben
    Zirkonoxid ZrO2 5,7 sehr gut faserige, abrasive Proben
    rostfreier Stahl Fe – Cr - Ni 7,8 bedingt gut mittelharte, spröde Proben
    gehärteter Stahl Fe - Cr 7,9 gut harte, spröde Proben
    Hartmetall Wolframkarbid WC 14,95 sehr gut harte, abrasive Proben
  • Weitere Informationen

    Im Normalfall werden Mahlbecher und Kugeln aus gleichem Material eingesetzt. 

    Zum kryogenen Mahlen sollten Mörser und Mahlkugeln aus Stahl oder Wolframkarbid eingesetzt werden. Mahlgarnituren aus Achat und Sinterkorund sind nicht zum kryogenen Mahlen geeignet.

Zum erreichen bester Mahlergebnisse sind Mahkugeln in den Durchmessern 50 – 70 mm und in 6 verschiedenen Materialien erhältlich. Zum kryogenen Mahlen verwenden Sie bitte Mörser und Mahlkugeln aus Stahl oder Wolframkarbid. Zur perfekten Anpassung des Probenmaterials an Mörser und Mahlkugeln finden Sie detaillierte Infos zu Materialdaten in der Auswahlhilfe.

WÄHLEN SIE DIE MAHLKUGEL

MAHLKUGELN

Achat - SiO2 - 50 mm Ø, poliert
Nr. 40.0170.05
Mahlkugel aus Achat 50 mm Ø, poliert

Allgemeine Werkstoff-Spezifikation:
Werkstoff: Achat - SiO2
Abriebfestigkeit: gut
Einsatz für: weiche bis mittelharte Proben
Detail-Informationen zum Werkstoff finden Sie unter Richtanalysen


Es wird auch eine Mahlkugeln in Achat mit 70 mm Ø angeboten. Diese 70 mm Kugel bewirkt einen höheren Energieeintrag, ist aber nur zur Zerkleinerung von Feingut eingesetzbar und kann somit nur bei speziellen Anwendungen empfohlen werden.


RICHTANALYSE
Allgemeine Spezifikation
WerkstoffAchat – SiO2
Chemische Zusammensetzung
ElementAnteil %
Siliziumoxid – SiO299,9
Aluminium – Al2O3< 0,02
Eisenoxid – Fe2O3< 0,02
Calciumoxid – CaO< 0,02
Magnesiumoxid – MgO< 0,02
Natriumoxid – Na2O< 0,02
Kaliumoxid – K2O< 0,02
Manganoxid – MnO< 0,02
Physikalische und mechanische Eigenschaften
Dichte2,65 g/cm³
Härte6,5 – 7 Mohs


Erläuterung der Härtegrade
Achat - SiO2 - 70 mm Ø, poliert
Nr. 40.0210.05
Mahlkugel aus Achat 70 mm Ø, poliert

Allgemeine Werkstoff-Spezifikation:
Werkstoff: Achat - SiO2
Abriebfestigkeit: gut
Einsatz für: weiche bis mittelharte Proben
Detail-Informationen zum Werkstoff finden Sie unter Richtanalysen


Standardmäßig wird die Mahlkugeln aus Achat mit 50 mm Ø empfohlen.


RICHTANALYSE
Allgemeine Spezifikation
WerkstoffAchat – SiO2
Chemische Zusammensetzung
ElementAnteil %
Siliziumoxid – SiO299,9
Aluminium – Al2O3< 0,02
Eisenoxid – Fe2O3< 0,02
Calciumoxid – CaO< 0,02
Magnesiumoxid – MgO< 0,02
Natriumoxid – Na2O< 0,02
Kaliumoxid – K2O< 0,02
Manganoxid – MnO< 0,02
Physikalische und mechanische Eigenschaften
Dichte2,65 g/cm³
Härte6,5 – 7 Mohs


Erläuterung der Härtegrade
Sinterkorund - Al2O3 - 50 mm Ø
Nr. 40.0170.06
Mahlkugel aus Sinterkorund 50 mm Ø

Allgemeine Werkstoff-Spezifikation:
Werkstoff: Sinterkorund 1 - Al2O3
Abriebfestigkeit: bedingt gut
Einsatz für: mittelharte, faserige Proben
Detail-Informationen zum Werkstoff finden Sie unter Richtanalysen


RICHTANALYSE
Allgemeine Spezifikation
WerkstoffSinterkorund 1 – Al2O3
ISO/EN/DIN Code
Chemische Zusammensetzung
ElementAnteil %
Aluminiumoxid - Al2O399,651
Siliziumoxid - SiO20,257%
Calciumoxid – CaO0,081%
Sonstige0,011%
Physikalische und mechanische Eigenschaften
Dichte3,8 g/cm³
Härte15.000 N/mm² (Vickers)


Erläuterung der Härtegrade
Zirkonoxid - ZrO2 - 50 mm Ø
Nr. 40.0230.27
Mahlkugel aus Zirkonoxid 50 mm Ø

Allgemeine Werkstoff-Spezifikation:
Werkstoff: Zirkonoxid ZrO2
Abriebfestigkeit: bedingt gut
Einsatz für: faserige, abrasive Proben
Detail-Informationen zum Werkstoff finden Sie unter Richtanalysen


RICHTANALYSE
Allgemeine Spezifikation
WerkstoffZirkonoxid – ZrO2
Chemische Zusammensetzung
ElementAnteil %
Zirkonoxid – ZrO2 94,2 - 95,2
Hafniumoxid – HfO2 1 - 2
Magnesiumoxid – MgO3,5
Siliziumdioxid – SiO20,1
Aluminiumoxid – Al2O30,1
Sonstiges0,1
Physikalische und mechanische Eigenschaften
Dichte5,7 g/cm³
Härte Vickers 1200 (HVA10)


Erläuterung der Härtegrade
gehärteter, rostfreier Stahl - Fe - Cr - 50 mm Ø
Nr. 40.0190.09
Mahlkugel aus gehärtetem, rostfreiem Stahl 50 mm Ø

Allgemeine Werkstoff-Spezifikation:
Werkstoff: gehärteter Stahl - Fe-Cr
Abriebfestigkeit: gut
Einsatz für: mittelharte, spröde Proben
Detail-Informationen zum Werkstoff finden Sie unter Richtanalysen


RICHTANALYSE
Allgemeine Spezifikation
Werkstoffgehärteter rostfreier Stahl– 1.4125
ISO/EN/DIN CodeX105CrMo17
Chemische Zusammensetzung
ElementAnteil %
Eisen – Fe81,4
Chrom – Cr17
Kohlenstoff – C1,1
Molybdän – Mo0,5
Physikalische und mechanische Eigenschaften
Dichte 7,7 kg/dm³
Härte~ 60 HRC


Hartmetall Wolframkarbid - WC - 50 mm Ø
Nr. 40.0200.08
Mahlkugel  aus Hartmetall Wolframkarbid 50 mm Ø

Allgemeine Werkstoff-Spezifikation:
Werkstoff: Wolframkarbid - WC
Abriebfestigkeit: sehr gut
Einsatz für: harte, abrasive Proben
Detail-Informationen zum Werkstoff finden Sie unter Richtanalysen


RICHTANALYSE
Allgemeine Spezifikation
WerkstoffWolframkarbid – WC
ISO/EN/DIN Code
Chemische Zusammensetzung
ElementAnteil %
Wolframkarbid – WC93,8
Kobalt – Co 6,0
andere0,2
Physikalische und mechanische Eigenschaften
Dichte14,95 g/cm³
Härte92,1 HRA


Erläuterung der Härtegrade

SPEZIELLES ZUBEHÖR

Für die schnelle Versprödung weicher, leicht fettiger oder feuchter Materialien zum kryogenen Mahlen gibt es die FRITSCH Kryo-Box: Einfach die befüllte Mahlgarnitur einsetzen und mit flüssigem Stickstoff befüllen – so werden selbst extrem schwer mahlbare Proben leicht auf Analysefeinheit zerkleinerbar. Die starke Isolierung sorgt für besonders sparsamen Kühlmittelverbrauch.
Auch sind Siebspanndeckel zur Trocken- und Nass-Siebung erhältlich.
Um Mahlgeräusche zu reduzieren empfehlen wir die Schallschluckhaube.

WÄHLEN SIE DAS SPEZIELLE ZUBEHÖR

ZUBEHÖR FÜR KRYOGENE MAHLUNG

Kryo-Box
Nr. 00.2000.00
Kryo-Box zur Mahlung in flüssigem Stickstoff

Vorrichtung zur Mahlung in flüssigem Stickstoff.
Zur Mahlung weicher, leicht fettiger oder feuchter Materialien wird die Mahlgarnitur in eine Kryo-Box eingesetzt. Durch Zugabe von flüssigem Stickstoff versprödet das Mahlgut. So werden extrem schwer mahlbare Proben (z. B. weiche PVC-Folienstücke) auf Analysenfeinheit gebracht. Die starke Isolierung der Kryo-Box sorgt für sparsamen Kühlmittelverbrauch.
Zum kryogenen Mahlen sollten Mörser und Mahlkugeln aus rostfreiem Stahl, gehärtetem Stahl oder Hartmetall Wolframkarbid eingesetzt werden.


Bitte beachten Sie: Mahlgarnituren aus Achat und Sinterkorund können nicht in die Kryo-Box eingesetzt werden.


Schallschluckhaube

Schallschluckhaube Plexiglas
Nr. 00.0130.17

zur Reduzierung des Mahlgeräusches empfehlen wir den Einsatz der Schallschluckhaube aus Plexiglas.


SIEBSPANNDECKEL

Siebspanndeckel Plexiglas für Analysensiebe 200 mm/8" Ø
Nr. 31.2020.00
Plexiglas für Trocken-Siebung mit Analysensieben 200 mm/8" Ø

für Trocken-Siebung mit Analysensieben 200 mm/8" Ø


Der Siebspanndeckel aus Plexiglas bietet die Möglichkeit, den Siebvorgang zu beobachten.
Für Anwendungen bei denen eine Beobachtung des Siebvorganges nicht notwendig ist, wird auch ein Siebspanndeckel ohne Glaseinlage Artikel Nr. 31.2050.00, angeboten.
Diesen Siebspanndeckel können Sie auch einsetzen, wenn Sie die Vibrations-Mikromühle PULVERISETTE 0 als Vibrations-Siebmaschine ANALYSETTE 3 SPARTAN verwenden. Die benötigte Siebpfanne und die Siebe müssen separat bestellt werden.


Siebspanndeckel Kunststoff POM (ohne Sichtfenster) für alle Analysensiebe bis 200 mm/8" Ø
Nr. 31.2050.00
ohne Sichtfenster - aus Kunststoff POM für Trocken-Siebung für alle Analysensiebe bis 200 mm/8" Ø

für Trocken-Siebung für alle Analysensiebe bis 200 mm/8" Ø


Siebspanndeckel ohne Glaseinlage aus Kunststoff POM für Anwendungen bei denen eine Beobachtung des Siebvorganges nicht notwendig ist, bzw. zur Siebung von Materialien bei denen eine metallische Kontamination vermieden werden muss.
Für Anwendungen bei denen eine Beobachtung des Siebvorganges notwendig ist, wird auch ein Siebspanndeckel mit Glaseinlage Artikel Nr. 31.2020.00, angeboten.
Diesen Siebspanndeckel können Sie auch einsetzen, wenn Sie die Vibrations-Mikromühle PULVERISETTE 0 als Vibrations-Siebmaschine ANALYSETTE 3 SPARTAN verwenden.
Die benötigte Siebpfanne und die Siebe müssen separat bestellt werden.


RICHTANALYSE
Allgemeine Spezifikation
WerkstoffPOM Polyoxymethylen
ISO/EN/DIN CodeDIN 7728 C9021
Chemische Zusammensetzung
ElementFormel
Polyoxmethylenecopolymer (Polyacetale)CxH2xOx
Schmelzpunkt165° C
max. Applikations Temp. Konstant90°
max. Applikations Temp. Kurzzeit140°
Chemischer Widerstand
Aliphatischer Wasserstoff
Aromatischer Kohlenwasserstoff
Halon
schwache Säure
starke alkalische Lösung
Physikalische und mechanische Eigenschaften
Dichte141,g /cm³
Härteextrem Hart
Siebspanndeckel Plexiglas mit 2 Rotationsdüsen für Analysensiebe 200 mm/8" Ø
Nr. 31.0400.00
Plexiglas für Nass-Siebung mit Analysensieben 200 mm/8" Ø

mit 2 Rotationsdüsen für Nass-Siebung mit Analysensieben 200 mm/8" Ø

Der Nass-Siebspanndeckel besitzt 2 Rotationsdüsen, die den gesamten Innenraum besprühen und damit helfen, das Gut durch die Maschen zu spülen. Besonders geeignet für Siebgut mit starker elektrostatischer Aufladung oder sehr hohem Feinanteil.
Diese Siebspanndeckel können Sie auch einsetzen, wenn Sie die Vibrations-Mikromühle PULVERISETTE 0 als Vibrations-Siebmaschine ANALYSETTE 3 SPARTAN verwenden.
Die benötigte Siebpfanne und die Siebe müssen separat bestellt werden.


ZERTIFIZIERUNG

IQ/OQ Dokumentation (als Vordruck - zur selbstständigen Durchführung)
Nr. 96.0390.00
IQ/OQ Dokumentation (als Vordruck - zur selbstständigen Durchführung)

IQ/OQ Dokumentation (als Vordruck - zur selbstständigen Durchführung) zur Unterstützung der Gerätequalifizierung im Qualitätsmanagement-System für die Vibrations-Mikromühle PULVERISETTE 0.


Best.-Nr.
00.6020.00
Helen Müller
FRITSCH GmbH - Mahlen und Messen
Industriestraße 8
55743 Idar-Oberstein
Fon +49 67 84 70 0

Mahlprotokoll-Datenbank

Jetzt testen

Individuelle Probemahlung

Senden Sie uns Ihre Probe. Wir führen eine Probemahlung durch und empfehlen Ihnen das passende Gerät für Ihre Anwendung.