MODULE ANALYSETTE 22

 
 

WEITERE PARTIKELMESSGERÄTE

 
 

Laser-Partikelmessgerät

ANALYSETTE 22

NeXT Nano

Best.-Nr.
22.9040.00

Technische Daten - Messeinheit

Messbereich 0,01 – 3800 μm
Analysemethode Statische Lichtstreuung (Laser-Beugung)
Art der Analyse Nass-Messung der Partikelgröße von Feststoffen, Suspensionen und Emulsionen
Messgröße Partikelgröße
Theorie Fraunhofer, Mie
Norm ISO 13320
Optischer Aufbau Reverser Fourier-Aufbau
Laser Grün (λ = 520 nm, ca. 1 mW)
Laserstrahl-Ausrichtung Automatisch
Laser-Klasse entsprechend IEC 60825-1 Klasse 1
Detektor Speziell designter Halbleiterdetektor
Großwinkeldetektoren Ja
Kanäle Rückwärtsstreuung Ja
Typische Messdauer 5 – 10 s (Messwerterfassung einer Einzelmessung)
1 min (gesamter Messzyklus)
Auswertung Partikelgrößenverteilung als Summenkurve, Balkendiagramm oder tabellarisch
Nettogewicht 25 kg
Abmessungen (B x T x H) 66,6 x 31,9 x 29,4 cm
Software MaS control zur Steuerung, Erfassung und Auswertung der Messergebnisse bereits vorinstalliert auf mitgeliefertem Computer, incl. Monitor, Tastatur und Maus
(ohne Computer-Hardware bei Lieferung in Staaten der GUS)
Systemvoraussetzung (für kundeneigenen Computer) Standard-Windows-PC, 4 GB RAM, mindestens Windows 10, USB-Anschluss, Monitor, Tastatur, Maus
Spannung 100-240 V/1~
Frequenz 50–60 Hz
Aufnahmeleistung 50 Watt

Nass-Dispergiereinheit

Art der Nass-Dispergierung Geschlossener Flüssigkeitskreislauf
Flüssigkeitsvolumen 150 – 500 ml, variabel
Radialpumpe Mit einstellbarer Geschwindigkeit 3,5 l/min
Verwendete Materialien im Probenkreislauf Hochwertiger Edelstahl 316L, PTFE, FFKM, FEP, BK7-Glas, FKM, Schläuche aus Silikon
Umrüstsatz Extended für extreme Chemikalienbeständigkeit (optional) Dichtungen und Strömungsscheibe aus FFKM, Schläuche innen aus FEP
Probenbeschaffenheit Suspensionen, Emulsionen und Feststoffe, die nicht agglomerieren, nicht in der Dispergierfl üssigkeit löslich sind oder schlecht rieselfähig oder klebend sind
Probenmenge Einige 10 mg (μm-Bereich) bis wenige Gramm (mm-Bereich) abhängig von Probenmaterial und Partikelgröße
Nettogewicht 13 kg
Abmessungen (B x T x H) 29 x 27,2 x 29 cm

Ultraschall-Box

Leistung Einstellbar bis max. 50 Watt
Verwendete Materialien im Probenkreislauf Hochwertiger Edelstahl 316L, FFKM, Schläuche aus Silikon
Probenbeschaffenheit Suspensionen, Emulsionen und Feststoffe, die agglomerieren
Nettogewicht 4,8 kg
Abmessungen (B x T x H) 29 x 9 x 27,9 cm
Best.-Nr.
22.9040.00
Anwendungsberater Partikelmessgeräte
M.Sc. (Phys.) Maik Paluga
FRITSCH GmbH - Mahlen und Messen
Industriestraße 8
55743 Idar-Oberstein
Fon +49 67 84 70 188
Mobil +49 151 40 48 38 41
Benjamin Gagel
FRITSCH GmbH - Mahlen und Messen
Industriestraße 8
55743 Idar-Oberstein
Fon +49 67 84 70 0
JETZT TESTEN

Individuelle Partikelanalyse

Senden Sie uns Ihre Probe. Wir führen eine Partikelanalyse durch und empfehlen Ihnen das passende Gerät für Ihre Anwendung.

Messprotokoll-Datenbank