Im April organisierte unser belgischer Vertriebspartner Benelux Scientific einen FRITSCH Workshop: Zerkleinerung von Proben im Applikationslabor. Veranstaltungsort war das Technopolis in Mechelen, Belgien. Es nahmen insgesamt 25 interessierte und begeisterte Teilnehmer aus den verschiedensten Branchen am Workshop teil.

Im Rahmen des theoretischen Teiles referierten neben unserer Anwendungsberaterin Dagmar Klein und Sofie Clarhout von Benelux Scientific, zwei Gastredner der Universitäten Ghent und Leuven, die praxisbezogene Applikationen aus der Mechanochemie unter Einsatz von FRITSCH Planetenkugelmühlen premium line wissenschaftlich beleuchteten, sowie über die Herausforderung der Feinvermahlung von Polymeren mit FRITSCH Schneidmühlen in der Forschung berichteten.
Im praktischen Teil des Workshops wurden Proben der jeweiligen Teilnehmer aufbereitet. Neben der Zerkleinerung von Kupferflakes in Schneidmühlen, Zerkleinerung von Metallpulvern in Planetenkugelmühlen, pflanzlicher Proben, Polymeren, sowie Mineralen war eine breite Palette der verschiedensten Proben vorhanden, die im Laufe des Nachmittages aufbereitet wurden.
Es wurden diverse Lösungsvorschläge für die verschiedensten Proben gefunden. Am späten Nachmittag beendete eine Diskussionsrunde, den für alle Teilnehmer interessanten und informativen Tag.