www.fritsch.de
 
Fernwartungsmodul für Laser-Partikelmessgeräte
 

In nur 3 Schritten zum Geräteservice

Mit Hilfe dieses Moduls können Sie eine direkte Verbindung zu unserer Serviceabteilung herstellen. Unser Mitarbeiter kann nach erfolgreicher Verbindung Ihren Bildschirminhalt einsehen und mit Ihrer Erlaubnis, Ihren Rechner bedienen. Diese Sitzung kann auf Wunsch protokolliert und Ihnen zur Verfügung gestellt werden.
Sie brauchen folgende Systemvoraussetzungen: Windows (ab Version 98) und einen Computer mit Internetanschluss.

So funktioniert's:

  1. Fernwartungsmodul direkt hier starten.
  2. Nach dem Start des Moduls wird Ihnen eine ID angezeigt.
  3. Teilen Sie diese ID Herrn Ralf Fischer oder Herrn Wolfgang Mutter telefonisch oder per E-Mail mit.