www.fritsch.de
 
Rotations-Kegelprobenteiler für garantiert repräsentative Teilproben

unverzichtbar und repräsentativ

Eine perfekte Probenvorbereitung ist die unverzichtbare Grundlage jeder Analyse – weil jeder Fehler sich im späteren Ergebnis widerspiegelt. Deshalb spielt die verlässliche Erzeugung garantiert repräsentativer Teilproben eine absolut zentrale Rolle.

Der Rotations-Kegelprobenteiler LABORETTE 27 bietet dazu die idealen Voraussetzungen: Als einziger Probenteiler auf dem Markt teilt er Ihre Proben mit bis zu 3.000 Teilungsschritten pro Minute zentriert über einen rotierenden Kegelkopf in bis zu 30 Teilströme. Jeder mit identischen chemischen und physikalischen Eigenschaften – und das zu 99,9 % genau für viel mehr Materialien als jedes andere Verfahren. Die beste Probenteilung, die heute möglich ist.

1 Ergebnisse
Details LABORETTE 27
  • Teilungsverhältnis (je nach eingesetztem Teilkopf)
  • 1:8, 1:10, 1:30
  • Anzahl der Teilmengen (je nach eingesetztem Teilkopf)
  • 8, 10 oder 3
  • Max. Aufgabekorngröße
  • 2,5 mm / 10 mm
  • Max. Probemenge (je nach eingesetztem Teilkopf)
  • 4000 ml - 2500 ml - 300 ml

Downloads

Produkt-Prospekt
TEILEN • ZUTEILEN • REINIGEN

für Rotations-Kegelprobenteiler LABORETTE 27, Vibrations-Zuteilrinnen LABORETTE 24, Ultraschall-Reinigungsbäder LABORETTE 17