www.fritsch.de
 

Weitere Rotor- / Schlagmühlen

 
 

WEITERE PRODUKTGRUPPEN

 
 

Rotor-Schnellmühle PULVERISETTE 14 premium line

 
 
AUF EINEN BLICK
  • kraftvolle Zerkleinerung für besonders schnellen Probendurchsatz
  • wahlweise Zerkleinerung mit Schlag- oder Schneidrotor
  • besonders gute Kühlung des Mahlguts
  • einfachste Reinigung – durch Clean Design

IDEAL FÜR

  • ANALYTIK
  • BIOLOGIE
  • CHEMIE
  • LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT
  • LEBENSMITTEL
  • KUNSTSTOFFE UND TEXTILIEN
  • PHARMAZIE
  • UMWELT/ROHS
  • ÜBERBLICK

    Schnelle Vor- und Feinzerkleinerung in einem Gerät

    Die FRITSCH Rotor-Schnellmühle PULVERISETTE 14 premium line bietet Prall-, Scher- und Schneidzerkleinerung in einem Gerät – mit höherer Leistung, besserer Kühlung und deutlich leiser als vergleichbare Geräte.
    Ihr starker Motor ist ideal für die besonders schnelle Zerkleinerung weicher bis mittelharter, spröder sowie faseriger Stoffe und temperaturempfindlicher Proben mit einem extrem schnellen Probendurchsatz bis zu 15 Liter und mehr pro Stunde je nach Material und eingestellten Parametern. Auch besonders harte und fetthaltige Materialien wie Futtermittelpellets lassen sich mit der PULVERISETTE 14 premium line problemlos zerkleinern. Schwer mahlbare oder extrem temperaturempfindliche Proben (z. B. Kunststoffe) lassen sich durch Zugabe von flüssigem Stickstoff verspröden und anschließend in der PULVERISETTE 14 premium line mahlen.
    Der stark belastbare Motor und besonders langlebige Keramiklager sorgen für eine besonders hohe Prall- und Rotorgeschwindigkeit mit extra starken 22.000 U/min.

    Ihr Vorteil: feinere Ergebnisse in kürzerer Zeit. Dank ihrer hohen Leistung ist die PULVERISETTE 14 premium line die ideale Rotor-Schnellmühle zur Zerkleinerung im Technikumsmaßstab in der Kunststoffindustrie.

  • ARBEITSWEISE

    Prall und Scherung

    In der Rotor-Schnellmühle PULVERISETTE 14 premium line wird die Probe durch das Aufprallen auf die Rippen des mit hoher Geschwindigkeit rotierenden Rotors zerkleinert und zusätzlich zwischen den Rotor-Zähnen und dem eingesetzten Siebring geschert.

  • LEISTUNGSMERKMALE
    • starke 22.000 U/min für besonders schnellen Probendurchsatz
    • max. Aufgabegröße < 15 mm, Durchsatzmenge bis 15 l/h und mehr
    • Endfeinheit bis d50< 40 μm, Siebringe 0,08 – 6 mm
    • extrem hohe Prallgeschwindigkeit des Rotors (111 m/s = 399,6 km/h)
    • multifunktional durch wahlweise Schlag- oder Schneidrotor in einem Gerät
    • einfacher, werkzeugfreier Wechsel von Rotor, Auffanggefäß, Siebring, Labyrinthscheibe und -dichtung
    • einfache Reinigung durch Clean Design
    • effiziente Kühlung der Mahlkammer durch extrem hohen Luftdurchsatz
    • hochbelastbare, verschleißarme Rotoren mit Kühlrippen aus rostfreiem Stahl
    • Mahlraum aus rostfreiem Stahl oder PTFE-beschichtet
    • Mahlteile aus rostfreiem Stahl und Reintitan
    • wartungsfreier Drehstrommotor mit geregelter Rotordrehzahl 6.000 – 22.000 U/min (max. Prallgeschwindigkeit 399,6 km/h)
    • hohe Drehzahl-Stabilität auch unter Volllast
    • verschleißfreie Labyrinthdichtung zwischen Mahlkammer und Antriebsmotor
    • entnehmbarer Staubschutzfilter zur bequemen Reinigung
    • ergonomische Bedienung mit Touchscreen
    • USB-Schnittstelle und integrierte Regelung der neuen Vibrations-Zuteilrinne LABORETTE 24
    • AutoLOCK-Mahlkammer für besonders sicheres Arbeiten
    • besonders gute Kühlung des Mahlguts
    • angenehm leises Arbeiten
    • umfangreiches Zubehör zur Erleichterung Ihrer täglichen Arbeit
      Umfangreiches Zubehör anschauen


  • SCHNELLERES ARBEITEN

    Hochgeschwindigkeits-Motor mit Keramiklagern

    Der stark belastbare Motor und besonders langlebige Keramiklager sorgen für eine besonders hohe Prall- und Rotorgeschwindigkeit mit extra starken 22.000 U/min.

    Ihr Vorteil: feinere Ergebnisse in kürzerer Zeit. Und eine langfristige Investition, die sich lohnt. Besonders praktisch ist die integrierte Stoppuhrfunktion zur Zeiterfassung, z. B. bei neuen Proben. Zur sicheren Systemüberwachung werden zusätzlich die Leistungsaufnahme des Gerätes und die System-Temperatur sowie eine Warnung bei Überlastung angezeigt.

  • DEUTLICH BESSERE KÜHLUNG

    Ausgeklügelte Luftführung

    Der starke Luftstrom, den der Motor erzeugt, eine ausgeklügelte Luftführung sowie spezielle Kühlrippen an den Rotoren verstärken die Kühlung zusätzlich. Ihr Vorteil: Schmelzen oder Verkleben wird stark reduziert, auch bei temperaturempfindlichen Proben. Durch die integrierte Anschlussmöglichkeit einer Absaugvorrichtung oder eines FRITSCH Zyklons lässt sich die Kühlung ganz einfach weiter verstärken.

  • CLEAN DESIGN

    Schnelle, rückstandsfreie Reinigung

    Das durchdachte Clean Design der Rotor-Schnellmühle PULVERISETTE 14 premium line umfasst alle Bereiche, die Ihnen die Reinigung Ihrer Mühle so einfach wie möglich machen: Alle Oberflächen sind so gestaltet, dass sie möglichst schmutzresistent und leicht zu reinigen sind. Dabei lassen sich sämtliche probenberührenden Oberflächen sterilisieren. Und alle Teile, die Sie regelmäßig reinigen müssen – Trichter, Auffanggefäß mit Deckel, Rotor, Siebring und Labyrinthscheibe – sind jeweils mit einem Handgriff ohne Werkzeug entnehmbar. Auch der Gerätedeckel lässt sich zum Reinigen ganz einfach abnehmen.

  • FRITSCH ZYKLONE

    Temperaturschonende Feinmahlung mit dem FRITSCH Zyklon

    Kühl, sauber, praktisch: FRITSCH Zyklone zur Probenabsaugung machen Dinge möglich, die sonst nicht möglich sind. Mit ihrem starken Luftstrom sorgen sie für einfache Befüllung und schnelleren Durchsatz. Durch dieses schnellere Arbeiten und eine zusätzliche stärkere Kühlung halten sie die thermische Belastung des Probenmaterials niedrig, so dass Sie auch temperaturempfindliche Proben problemlos mahlen können.
    Der starke Luftstrom macht auch den Einsatz feinerer Siebringe für höhere Endfeinheiten möglich – auch bei Materialien, die sonst nur schwer fein mahlbar sind, wie z. B. elektrostatisch aufgeladene Kunststoffe oder Pulverlacke. Besonders praktisch: Die gemahlene Probe wird direkt in das aufgeschraubte Probenglas geleitet, in dem sie transportiert, gelagert oder leicht für eine Analyse entnommen werden kann.

    Speziell für den analytischen Bereich und in der Lebensmittel- und Pharma-Industrie empfehlen wir den FRITSCH Hochleistungs-Zyklon: Dank seiner Oberflächengüte bietet er eine erhöhte Beständigkeit gegen korrosive Medien wie Laugen und Säuren, speziell aber gegenüber chloridhaltigen Medien, und ist mit einer Vielzahl einsetzbarer Reinigungsmittel besonders einfach rückstandsfrei zu reinigen. Dabei lässt er sich aufgrund seiner vollständigen Zerlegbarkeit völlig entleeren, überströmen und sterilisieren. Und bietet absolut sicheren Schutz gegen Kreuzkontamination.

    Details zu den FRITSCH Zyklonen

  • SCHNEIDEN MIT DER Pulverisette 14 premium line

    Multifunktional durch Schlag- oder Schneidrotor

    Machen Sie Ihre PULVERISETTE 14 premium line mit wenigen Handgriffen zur Schneidmühle für die schnelle, problemlose Vorzerkleinerung faseriger Materialien und von Kunststoffen: Setzen Sie zusammen mit dem Schneidrotor mit Kühlrippen einfach die passenden Zubehörteile wie Auffanggefäß, Labyrinthscheibe und Siebring ein – die Zerkleinerung er folgt dann durch Schnitt und Scherung. Dabei erkennt die PULVERISETTE 14 premium line die Labyrinthscheibe und läuft automatisch als Schneidmühle optimiert mit bis zu 10.000 U/min. Über die gewünschte Endfeinheit entscheidet auch hier der gewählte Siebring mit Trapez- oder Rundloch. Und der Einsatz eines FRITSCH Zyklons verbessert Durchsatz und Kühlung zusätzlich.

  • AUSSTATTUNG

    Konfigurieren Sie Ihre Rotor-Schnellmühle PULVERISETTE 14 premium line passend für Ihre spezifische Anwendung

    Die Rotor-Schnellmühle PULVERISETTE 14 premium line wird mit einem Auffanggefäß und Deckel ausgeliefert. Um sie in Betrieb nehmen zu können, müssen Sie zusätzlich einen Rotor sowie einen Siebring bestellen – und können sich so Ihre Mahlwerkzeuge passend für Ihre spezifische Anwendung konfigurieren! Dazu finden Sie im umfangreichen Zubehörprogramm der PULVERISETTE 14 premium line Rotoren und Siebringe in verschiedenen Ausführungen und Materialien sowie weiteres Zubehör. Wählen Sie genau das, was Sie brauchen!

    Umfangreiches Zubehör anschauen

    Zur automatischen Zuteilung, die direkt von der Mühle gesteuert und genau auf sie abgestimmt wird, sorgt die neue FRITSCH Vibrations-Zuteilrinne LABORETTE 24 immer für die richtige Zuteilgeschwindigkeit – ideal für die langsame Zuführung kleiner und kleinster Materialmengen oder zur Mahlung größerer Mengen.

    Details FRITSCH Vibrations-Zuteilrinne LABORETTE 24

Best.-Nr.
14.4020.00
Janine Allkofer
FRITSCH GmbH - Mahlen und Messen
Industriestraße 8
55743 Idar-Oberstein
Fon +49 67 84 70 0

Mahlprotokoll-Datenbank

Jetzt testen

Kostenlose Testmahlung

Senden Sie uns Ihre Probe und wir führen eine Testmahlung durch - Sie erhalten ein individuelles Mahlprotokoll.