www.fritsch.de
 

Weitere Rotor- / Schlagmühlen

 
 

WEITERE PRODUKTGRUPPEN

 
 

Rotor-Schnellmühle PULVERISETTE 14 classic line

 
 
AUF EINEN BLICK
  • schneller Probendurchsatz durch Hochgeschwindigkeits-Mahlung
  • variable Drehzahl-Einstellung zwischen 6.000 und 20.000 U/min
  • einfacher Wechsel aller Mahlteile ohne Werkzeug
  • rückstandsfreie Reinigung – schnell und einfach
IDEAL FÜR
  • ANALYTIK
  • BIOLOGIE
  • CHEMIE
  • LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT
  • LEBENSMITTEL
  • KUNSTSTOFFE UND TEXTILIEN
  • PHARMAZIE
  • UMWELT/ROHS
  • ÜBERBLICK

    Feinste Mahlung dank höchster Drehzahl

    Die FRITSCH Rotor-Schnellmühle PULVERISETTE 14 classic line ist die ideale Mühle zur schnellen, effektiven Zerkleinerung weicher bis mittelharter, spröder sowie faseriger Stoffe und temperaturempfindlicher Proben – auch in der Spurenanalytik weltweit erprobt.

    Schwer mahlbare oder extrem temperaturempfindliche Proben wie Styrole, Polyester, Kunstharze, Folien, PVC, PP und PE lassen sich durch Zugabe von flüssigem Stickstoff verspröden und anschließend in der PULVERISETTE 14 classic line mahlen. Ihre Motordrehzahl ist variabel zwischen 6.000 und 20.000 U/min in Tausenderschritten einstellbar und lässt sich so an jede spezielle Anwendung anpassen. Dabei sorgt ein automatischer Drehzahlausgleich für die ideale Anpassung der Mahlung an das spezifische Zerkleinerungsverhalten der Probe. Gleichzeitig verringert die schnelle, effektive Mahlung die thermische Belastung des Mahlgutes erheblich.

  • ARBEITSWEISE

    Prall und Scherung

    In der Rotor-Schnellmühle PULVERISETTE 14 classic line wird die Probe durch das Aufprallen auf die Rippen des mit hoher Geschwindigkeit rotierenden Rotors zerkleinert und zusätzlich zwischen den Rotor-Zähnen und dem eingesetzten Siebring geschert.

  • LEISTUNGSMERKMALE
    • schneller Probendurchsatz durch Hochgeschwindigkeits-Mahlung
    • max. Aufgabegröße 10 mm, max. Durchsatzmenge 5 l/h
    • Endfeinheit d50 < 40 μm, Siebringe 0,08 – 6 mm
    • ideal für minimale Probenmengen < 10 ml
    • einfacher, werkzeugfreier Wechsel von Rotor, Auffanggefäß, Siebring und Labyrinthdichtung
    • einfache, kontaminationsfreie Reinigung und Zusammenbau aller Mahlteile außerhalb des Gerätes
    • schwermetall- und eisenfreie Mahlung und Probenaufbereitung nach RoHS
    • Zerkleinerung von schwer mahlbaren und temperaturempfindliche Proben – auch kryogen
    • variable Drehzahl-Einstellung zwischen 6.000 und 20.000 U/min
    • automatische Drehzahl-Nachregelung für konstante Mahlung
    • effiziente Kühlung der Mahlkammer durch extrem hohen Luftdurchsatz
    • hochbelastbarer, verschleißarmer Rotor aus rostfreiem Stahl
    • Mahlraum aus rostfreiem Stahl oder PTFE-beschichtet mit praktischem Schnellspannverschluss
    • Mahlteile aus rostfreiem Stahl, Reintitan und TiN-beschichtet
    • wartungsfreier Drehstrommotor mit geregelter Rotordrehzahl 6.000 – 20.000 U/min
    • hohe Drehzahl-Stabilität auch unter Volllast
    • verschleißfreie Labyrinthdichtung zwischen Mahlkammer und Antriebsmotor
    • entnehmbarer Staubschutzfilter zur bequemen Reinigung
    • ergonomisches Bedienfeld mit Folientastatur und Timer
    • Mikrocontroller-Steuerung mit integrierter Regelung für Zuteilrinne
    • optimal zur Feinzerkleinerung nach der Vorzerkleinerung mit den FRITSCH Schneidmühlen
    • temperaturschonende Feinmahlung mit dem FRITSCH-Zyklon
    • umfangreiches Zubehör zur Erleichterung Ihrer täglichen Arbeit

    Umfangreiches Zubehör anschauen

  • Schnelleres Arbeiten

    Leistungsstärkerer Frequenzumrichter

    Mit einem leistungsstärkeren Frequenzumrichter passt die überarbeitete Zentrifugalmühle PULVERISETTE 14 classic line die Motorleistung exakt an das jeweilige Mahlgut an.
    Ihr Vorteil: schnellere Probenzuführung, konstante Drehzahlen und ein höherer Durchsatz. Die übersichtliche LED-Anzeige im ergonomischen Bedienfeld mit Folientastatur zeigt die Drehzahl und die Motorlast an und warnt bei Erreichen der Grenztemperatur und Überlastung.

  • EFFIZIENTE KÜHLUNG

    Ausgeklügelte Luftführung

    Das gibt es nur bei FRITSCH: Die ausgeklügelte Luftführung der Rotor-Schnellmühle PULVERISETTE 14 classic line sorgt dafür, dass ein stetiger Luftstrom den Rotor, alle Motorkomponenten und auch das Mahlgut im Auffanggefäß kühlt. Gleichzeitig baut ein größerer Ventilator, der Kühlluft durch einen Schaumstoff-Partikelfilter ins Gerät bläst, einen Überdruck auf und verhindert so das Eindringen von Schmutzpartikeln aus der Luft.

  • MAHLTEILEWECHSEL OHNE WERKZEUG

    Schneller Wechsel aller Mahlteile - einfache rückstandsfreie Reinigung

    Alle Mahlteile können ohne Werkzeug in wenigen Handgriffen entnommen werden – zum schnellen Wechsel aller Mahlteile und zur Reinigung außerhalb des Gerätes. Auch die besonders glatte Oberfläche der Schlagrotoren aus rostfreiem Stahl erleichtert die rückstandsfreie Reinigung – schnell und einfach! Die verschleißfreie Labyrinthdichtung zwischen Mahlkammer und Motor bietet einen sicheren Schutz vor Verunreinigungen des Gerätes.

  • NEU: FRITSCH ZYKLON

    NEU: temperaturschonende Feinmahlung mit dem FRITSCH Zyklon

    Die Kombination der FRITSCH Rotor-Schnellmühle PULVERISETTE 14 classic line mit dem FRITSCH Zyklon ist ideal zur Feinstzerkleinerung temperaturempfindlicher Materialien wie Pulverlacke und Kunststoffe oder zur problemlosen Vor- und Feinzerkleinerung von hart-spröden bis weichen, fetthaltigen oder restfeuchten Proben. Der starke Luftwirbel innerhalb des FRITSCH Zyklons in Kombination mit der effizienten Luftkühlung der Mühle, kühlt die Probe während der Mahlung und leitet die Probe direkt in das aufgeschraubte Probenglas. Dabei wird der Feinststaub durch einen HEPA-Feinststaubfilter im Zyklon zurückgehalten und das Zusetzen und Verstopfen des Siebringes verhindert.

    Das Resultat: eine besonders schnelle und effektive Mahlung mit minimierter Wärmebelastung bei erheblich höherem Durchsatz – und eine besonders einfache, kontaminationsfreie Reinigung.

    Details zum FRITSCH Zyklon

  • AUSSTATTUNG

    Konfigurieren Sie Ihre Rotor-Schnellmühle PULVERISETTE 14 classic line passend für Ihre spezifische Anwendung

    Die Zentrifugalmühle PULVERISETTE 14 classic line wird mit einem Auffanggefäß und Deckel ausgeliefert. Um sie in Betrieb nehmen zu können, müssen Sie zusätzlich einen Rotor sowie einen Siebring, eine Schlagleiste oder einen Stift-Einsatz bestellen – und können sich so Ihre Mahlwerkzeuge passend für Ihre spezifische Anwendung konfigurieren! Dazu finden Sie im umfangreichen Zubehörprogramm der PULVERISETTE 14 classic line Rotoren und Siebringe in verschiedenen Ausführungen und Materialien sowie weiteres Zubehör. Wählen Sie genau das, was Sie brauchen!

    Zum Mahlen größerer Mengen empfehlen wir den speziellen Umrüstsatz. Damit lassen sich Probenmengen von bis zu 1 l in einem Arbeitsgang zerkleinern, ohne dass Sie den Mahlraum zwischendurch öffnen und die Auffangpfanne leeren müssen.

    Umfangreiches Zubehör anschauen

    Zur kontinuierlichen Probenzuteilung auch kleinster Materialmengen während der gesamten Mahlung kombinieren Sie die PULVERISETTE 14 classic line mit der FRITSCH Vibrations-Zuteilrinne LABORETTE 24. Durch eine direkte Verbindung stimmt die Mühle die Probenzuführung dabei automatisch auf ihren momentanen Belastungszustand ab.

    Details FRITSCH Vibrations-Zuteilrinne LABORETTE 24

  • Anwendungen / Lösungen

    • Zerkleinerung von Pfeifengräsern

      Interessant für die Forschung sind die absoluten Gehalte und die Mengenverhältnisse von Kohlenstoff und Stickstoff in dem Pflanzenmaterial. Zur Ermittlung dieser Werte dienen meist C-N-Analysatoren. Doch zuvor muss die Probe zerkleinert werden.

      mehr erfahren

    • Probenanalyse von Maiskörnern

      Maiskörner, gebeizt als Saatgut vorbereitet, unterliegen der Kontrolle hinsichtlich möglicher Gehalte an gentechnisch veränderten Organismen kurz als GVO´s bezeichnet. Es ergibt sich die Notwendigkeit das Saatgut auf mögliche Gehalte gentechnisch veränderter Bestandteile zu untersuchen.

      mehr erfahren

    • Probenvorbereitung von Mineralfuttermischungen

      Es gibt viele unterschiedliche Arten von Futtermittel, die sich je nach Tierart in Zusammensetzung, Aussehen und Analyse unterscheiden. Dennoch gibt es genaue Richtlinien für deren Inhaltsstoffe in Bezug auf Mineralstoffe, möglicher Zusatzstoffe und unerwünschter Stoffe. Für jedes Futtermittel gilt jedoch, dass die Zusammensetzung kontrolliert werden muss.

      mehr erfahren

    • Salz, Natriumchlorid, Kaliumchlorid

      Eine Voraussetzung für eine effiziente Salzgewinnung und Verarbeitung ist die genaue Kenntnis der mineralischen Zusammensetzung anstehender Salzgesteine sowie deren chemische Zusammensetzung und ebenso der im Verarbeitungsprozess anfallenden Zwischen- und Endprodukte.

      mehr erfahren

    • Pigmentverarbeitung: Die Isolierung des natürlich Schönen

      Seit jeher erfreuen sich die Menschen an nachhaltiger Kunst, die Partikelteilchen der Pigmente spielen hierbei schon immer eine tragende Rolle. Die ältesten Höhlenmalereien beispielsweise, beeindrucken uns bis heute. Einer der bedeutendsten Spezialisten für die Herstellung historischer Pigmente ist Dr. Kremer aus Aichstetten. In seiner Pigmentverarbeitung haben die FRITSCH Labormühlen einen hohen Stellenwert.

      mehr erfahren

    • Zerkleinerung von PET-Getränkeflaschen

      Getränke verpackt in PET-Flaschen begegnen Verbrauchern beim Einkauf. Die Einführung der neuen Verpackungsmittelverordnung hat den weiteren Werdegang der PET-Getränkeflaschen nach der Nutzung beeinflusst. Verbrauchern wurde es durch die Einführung des Pfands und durch die durchgängige Rücknahme aller Plastikflaschen in den Geschäften bewusst.

      mehr erfahren

    • Kakaobohnen im Labor aufbereiten

      Wichtigste Produkte mit denen wir als Verbraucher in Kontakt kommen, sind Kakao-Getränke und Schokolade. Wichtigste Eigenschaft für uns ist der Geschmack. Doch bevor es Schokolade ist, müssen die Kakaobohnen geröstet, geschält und aufgebrochen werden.

      mehr erfahren

Best.-Nr.
14.5020.00
Janine Allkofer
FRITSCH GmbH - Mahlen und Messen
Industriestraße 8
55743 Idar-Oberstein
Fon +49 67 84 70 0

Mahlprotokoll-Datenbank

Jetzt testen

Kostenlose Testmahlung

Senden Sie uns Ihre Probe und wir führen eine Testmahlung durch - Sie erhalten ein individuelles Mahlprotokoll.