www.fritsch.de
 

MODULE ANALYSETTE 22

 
 

WEITERE PARTIKELMESSGERÄTE

 
 

Messeinheit / Laser-Partikelmessgerät ANALYSETTE 22 NanoTec

 
 
Auf einen Blick
  • Messbereich 0,01 – 2100 μm
  • kurze Messzeit
  • hohe Messgenauigkeit
  • sichere Reproduzierbarkeit
  • verlässliche Vergleichbarkeit
  • vollautomatische Auswertung
  • durchdachter modularer Aufbau
  • Nass- und Trockenmessung
Ideal für
  • MESSUNG DER PARTIKELGRÖSSENVERTEILUNG VON FESTSTOFFEN UND SUSPENSIONEN
  • MESSBEREICH 0,01 – 2100 μm
  • PRODUKTIONS- UND QUALITÄTSKONTROLLE
  • FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG
  • ÜBERBLICK

    Verlässliche Partikelgrößenmessung auf Knopfdruck

    Dank ihres besonders weiten Messbereichs von 0,01 – 2100 μm ist die NEUE ANALYSETTE 22 NanoTec das ideale, universell einsetzbare Laser-Partikelmessgerät für effiziente Partikelgrößenanalysen bis in den Nano-Bereich.

    Nutzen auch Sie ihre entscheidenden Vorteile: einfachste Bedienung, kurze Analysezeiten und verlässliche, reproduzierbare Ergebnisse. Und ein überzeugendes Verhältnis von Preis und Leistung.

    Mit der NEUEN ANALYSETTE 22 NanoTec wird die präzise Messung von Partikelgrößen zur einfachen Sache - auch für kurz eingearbeitete Mitarbeiter ohne Vorkenntnisse, z. B. am Wareneingang oder Warenausgang: Programm starten, SOP auswählen und die Probe einfüllen. Der Rest läuft komplett automatisch ab.

  • Typische Einsatzbereiche

    Die ANALYSETTE 22 NanoTec ist das ideale Laser-Partikelmessgerät zur Bestimmung der Partikelgrößenverteilungen von pulverförmigen Proben, von Feststoffen in Suspensionen und von Emulsionen. Das Gerät ist somit bestens geeignet für den Einsatz in der Qualitätskontrolle und Prozesskontrolle genauso wie in Forschung und Entwicklung.

  • Neuer optischer Aufbau

    Erfassung von Vorwärts- und Rückwärtsstreuung
    Der sehr große Messbereich der ANALYSETTE 22 NanoTec entsteht durch die Kombination von zwei Lasern mit zwei unterschiedlichen Messzellen-Detektorabständen: Große Partikel werden mit einem Infrarot-Laser bei großem Messzellenabstand erfasst, für kleine Partikel wird ein grüner Laser bei kleinem Zellenabstand eingesetzt, was die Erfassung des Streulichtes in Vorwärtsrichtung bis zu einem Streuwinkel von 65° erlaubt. Die Messung kleinster Partikel bis in den Nano-Bereich erfolgt durch das grüne Laserlicht in Rückwärtsstreuung. Dafür sorgen speziell angeordnete Detektoren. Das Resultat: perfekte Messungen mit besonderer Verlässlichkeit, aussagekräftiger Vergleichbarkeit und sicherer Reproduzierbarkeit.

    Höchste Messgenauigkeit mit allen Detektoren
    Die elegante FRITSCH-Messlösung: Die ANALYSETTE 22 NanoTec nutzt immer alle Messkanäle, die in 41 Mikrosekunden erfasst werden (24 kHz). Durch die Kombination der unterschiedlichen Messpositionen werden bei der Messung bis zu 110 effektive Messkanäle erfasst. Ihr Vorteil: eine besonders hohe Auflösung und Empfindlichkeit.

  • Messung ohne Optikumbau

    Gesamt-Messbereich ohne Optikumbau

    Besonders praktisch: In der ANALYSETTE 22 NanoTec kann der gesamte Messbereich von 0,01 – 2100 μm ohne Umbau der optischen Elemente erfasst werden. Dazu wird der Abstand zwischen dem Detektor und der Messzelle durch eine automatische Verschiebung verändert. In der Messzelle befinden sich die durch die eingesetzte Dispergiereinheit aufbereiteten Probenpartikel, die durch Laserlicht bestrahlt werden. Durch die Änderung des Abstandes zwischen Detektor und Messzelle wird jeweils ein anderer Winkelbereich des gestreuten Lichtes erfasst. Aus diesen Daten wird die Partikelgrößenverteilung errechnet.

    Wie jedes FRITSCH Laser-Partikelmessgerät ANALYSETTE 22 seit 1984 arbeitet auch die ANALYSETTE 22 NanoTec nach dem FRITSCH-Patent des Reversen Fourier-Aufbaus, der mittlerweile von fast allen Herstellern übernommen wurde. Er bietet den Vorteil, dass keine zusätzlichen optischen Elemente zwischen Messzelle und Detektor notwendig sind.

  • Durchdachter modularer Aufbau

    Die passende Dispergierung

    Die ANALYSETTE 22 NanoTec besteht aus einer kompakten Messeinheit, die schnell und einfach mit unterschiedlichen Dispergiereinheiten zur Trocken- bzw. Nass-Messung kombiniert werden kann. Wählen Sie die Nass-Dispergiereinheit zur Nass-Messung von Feststoffen und Suspensionen. Für die Nass-Dispergierung kleinster Mengen gibt es die automatische Kleinmengen-Nassdispergiereinheit SVA mit beleuchtetem Dispergierbad und die kompakte manuelle Kleinmengen-Nassdispergiereinheit SVM. Bei Reihenmessungen mit der Nass-Dispergiereinheit erleichtert der praktische vollautomatische AutoSampler die Arbeit. Zur Trocken-Messung von nicht zu feinen, gut rieselfähigen Materialien nutzen Sie die Trocken-Dispergiereinheit mit effizienter Zerlegung von Agglomeraten. Für die Trocken-Messung von Agglomeraten oder gut rieselfähigen Materialien wählen Sie den Fallschacht.
    Ihr Vorteil: So kaufen Sie genau das, was Sie für Ihre Anwendungen brauchen.

    Praktisches Schnellwechsel-System
    Die Messzellen der ANALYSETTE 22 Dispergiermodule befinden sich in praktischen Kassetten, die beim Wechsel von Nass- zu Trocken-Messung mit einem Handgriff ausgetauscht werden – ganz ohne Schlauchwechsel oder Umbau!!
    Ihr Vorteil: schneller und einfacher Wechsel der Dispergiermethode.

    FRITSCH-Tipp: Für die meisten Proben ist die Nass-Dispergierung die ideale Dispergiermethode. Bei leicht löslichen oder stark quellenden Proben bietet die Trocken-Dispergierung oder der Fallschacht die richtige Lösung.

    WÄHLEN SIE EINE DISPERGIEREINHEIT

  • Vollautomatische Analyse über SOPs

    So einfach und doch so flexibel!

    Zur besonders einfachen Bedienung enthält die Software der ANALYSETTE 22 NanoTec fertig vordefinierte Standard Operating Procedures – kurz SOPs – für nahezu alle gängigen Messaufgaben. Diese SOPs können Sie über eine übersichtliche Eingabemaske völlig frei und flexibel an jede Ihrer Messanforderungen anpassen.

    Mit der Wahl einer vordefinierten SOP werden zum Beispiel Dispergiervorgang und -dauer, Messhäufigkeit und Zeitabstände automatisch eingestellt. Zur flexiblen Anpassung können Sie diese und viele andere Parameter aber auch frei auswählen, als eigene SOP abspeichern und jederzeit wieder abrufen. Ihr Vorteil: eine völlig neue Freiheit bei der Gestaltung des gesamten Dispergier- und Messprozesses. Und einfache, sichere Reproduzierbarkeit des Messvorgangs.

  • Perfekte Auswertung - MaS control

    Zur Steuerung, Erfassung und perfekten Auswertung Ihrer Messergebnisse erhalten Sie die ANALYSETTE 22 NanoTec mit einem Computer auf dem die FRITSCH Software MaS control bereits komplett installiert ist. Die Software MaS control ist leicht erlernbar und führt Sie weitgehend selbsterklärend durch den gesamten Messprozess. Neben integrierten Standard-Reports bietet der frei editierbare Reportgenerator die Möglichkeit, Ihre Messberichte so zu gestalten, wie Sie es brauchen. Dabei können sowohl Grafiken als auch sämtliche Messparameter, statistische Werte oder ausgewählte Messwerte in einen Bericht eingebunden werden. Ihr Vorteil: einfach, sicher, flexibel.

    *Ausnahme bei Lieferung in Staaten der GUS
  • LEISTUNGSMERKMALE
    • Messung auch von Nano-Partikeln im extrem weiten Messbereich 0,01 – 2100 μm
    • schnelle, automatische Partikelgrößenanalyse
    • einfaches Messen mit kurzen Messzeiten
    • besonders hohe Messgenauigkeit durch Auswertung von 110 Kanälen
    • sichere Reproduzierbarkeit – verlässliche Vergleichbarkeit
    • benutzerfreundliche Bedienung
    • schneller Wechsel zwischen Nass- und Trockenmessung
    • schnelle und einfache Reinigung
    • umfangreiches Zubehör zur Erleichterung Ihrer täglichen Arbeit
      UMFANGREICHES ZUBEHÖR ANSCHAUEN UND WÄHLEN SIE EINE DISPERGIEREINHEIT
  • Ausstattung

    Wir machen es Ihnen besonders einfach: Jede Messeinheit ANALYSETTE 22 NanoTec wird mit einem Computer* ausgeliefert, auf dem die Software MaS control zur Steuerung, Erfassung und perfekten Auswertung Ihrer Messergebnisse bereits komplett installiert ist. Einstecken, starten und los gehts!

    Wählen Sie je nach Messaufgabe die perfekte Dispergiereinheit!
    Um die Messeinheit ANALYSETTE 22 NanoTec zu nutzen, benötigen Sie eine Dispergiereinheit.
    WÄHLEN SIE EINE DISPERGIEREINHEIT

    Drucker zum Ausdruck kompletter Messreports können bei Bedarf als Zubehör mitbestellt werden. 
    Wartung und Rekalibrierung Ihres Laser-Partikelmessgerätes auf Anfrage.

    *Ausnahme bei Lieferung in Staaten der GUS
Best.-Nr.
22.8000.00
Produktspezialist Partikelmessgeräte
Dr. Günther Crolly
FRITSCH GmbH - Mahlen und Messen
Industriestraße 8
55743 Idar-Oberstein
Fon +49 67 84 70 138
Mobil +49 151 14 27 27 14
Janine Allkofer
FRITSCH GmbH - Mahlen und Messen
Industriestraße 8
55743 Idar-Oberstein
Fon +49 67 84 70 0

Messprotokoll-Datenbank

JETZT TESTEN

Individuelle Partikelanalyse

Senden Sie uns Ihre Probe. Wir führen eine Partikelanalyse durch und empfehlen Ihnen das passende Gerät für Ihre Anwendung.