www.fritsch.de
 
Software für Laser-Partikelmessgerät ANALYSETTE 22
 

Zur Steuerung, Erfassung und Auswertung der Messergebnisse wird jede ANALYSETTE 22 standardmäßig mit einem Computer mit bereits installierter MaS control Software ausgeliefert, die leicht erlernbar und weitgehend selbst erklärend durch den gesamten Messprozess navigiert.

Einfach, flexibel, verlässlich.

  • Perfekte Auswertung

    Die spezielle FRITSCH Software MaS control basiert auf einer relationalen Datenbank, in der alle Benutzereingaben, Parameter und Ergebnisse revisionssicher abgespeichert werden. Der Report-Generator bietet die Möglichkeit, die Messberichte so zu gestalten, wie Sie es brauchen. Die Einbindung in ein lokales Computernetzwerk ist problemlos möglich. Ihr Vorteil: Sämtliche Messdaten können auch bequem an anderen Computern ausgewertet werden.

  • Standard Operating Procedures - SOPs

    Die ANALYSETTE 22 kann von jedem nach einer kurzen Einweisung sicher und fehlerfrei bedient werden, dank der Standard Operating Procedures - kurz SOPs - die in der MaS control Software für nahezu alle gängigen Messaufgaben enthalten sind. Durch die SOPs lassen sich der genaue Messablauf für unterschiedliche Probentypen vordefinieren und jeweils angepasste Messvorschriften festlegen. Die eigentliche Messung erfolgt dann weitgehend automatisch.

    Über eine übersichtliche Eingabemaske können die SOPs völlig frei und flexibel an jede Ihrer Messanforderungen angepasst werden: Dispergiervorgang und -dauer, Messhäufigkeit, Zeitabstände und viele andere Parameter werden einfach ausgewählt und als eigene SOP abgespeichert.

    Ihr Vorteil: eine völlig neue Freiheit bei der Gestaltung des gesamten Dispergier- und Messprozesses.

    Besonders sicher: Für jede SOP können individuelle Nutzungsrechte vergeben werden, so dass bei der Messung keine Veränderung – wenn Sie dies nicht möchten – durch den Bediener möglich ist.

  • Flexibler Reportgenerator

    Neben integrierten Standard-Reports bietet der frei editierbare Reportgenerator flexible Möglichkeiten zur Darstellung der Messergebnisse nach individuellen Bedürfnissen. Damit können sowohl Grafiken als auch sämtliche Messparameter, statistische Werte oder ausgewählte Messwerte in einen Bericht eingebunden werden.

  • Die Fakten
    • einfache, übersichtliche Organisation der Messdaten
    • schnelle, übersichtliche Vergleichbarkeit verschiedener Messungen
    • alle relevanten Informationen auf einen Blick
    • Auswertung nach der Fraunhofer- oder Mie-Theorie
    • Messablaufsteuerung über SOPs
    • individuelle Reports und Layouts
    • tabellarische Ausgabe frei wählbarer Benutzerwerte
    • manuelle Eingabe von Vergleichsdaten möglich
    • Berücksichtigung von Siebergebnissen
    • Datenexport nach ExcelTM und XML-Format
    • SQL-Datenbank
    • CFR 21 part 11 standardmäßig enthalten
    • intuitive Bedienung über zentralen Navigationsbereich
    • leichte Erlernbarkeit durch Microsoft-Office-Standard
    • Benutzeroberfläche an Landessprache anpassbar
  • Datenverwaltung und Benutzerrechte

    Sämtliche Ergebnisse und Vorlagen werden in einer revisionssicheren SQL-Datenbank abgelegt. Durch die individuelle Vergabe von Benutzerrechten lässt sich der Zugang zu Daten oder die Möglichkeit der Einflussnahme auf Messabläufe für jeden einzelnen Benutzer separat definieren. Verfügt der mit der ANALYSETTE 22 verbundene Rechner über einen Netzwerkzugang, so lassen sich Messergebnisse auch jederzeit mit anderen Netzwerk-Rechnern einsehen. Einfach, sicher, verlässlich.

Download Software Up-Date für ANALYSETTE 22

Um unser aktuelles Software Up-Date herunterzuladen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Anschließend können Sie das Software Up-Date auf dieser Seite herunterladen.

Benutzeranmeldung

anmelden

Passwort vergessen?

Noch nicht registriert? Registrieren Sie sich hier!